Susan Meesun Hong Coleman
Susan Meesun Hong Coleman
2. Violine, Stimmführerin
Mitglied seit 2007
Übersicht

Als Solistin, Kammer- und Orchestermusikerin tätig, konzertierte Meesun in vielen grossen Konzertsälen in den USA, Europa und Japan und nahm an zahlreichen Festivals teil, darunter Aix-en-Provence Festival d’Art et Lyrique, International Music Seminar Open Chamber Music in Prussia Cove und Salzburger Mozartwoche. Sie studierte Komposition in Princeton und Geige an der Juilliard School in New York. 2001 gewann sie den begehrten Fulbright Award und 2004 den Harriet Hale Whoolley Grant in Paris. Als 2. Geigerin im Merel Quartet spielte sie beim Lucerne Festival, beim Weimar Festival und an den Salzburger Festspielen. Sie war Stimmführerin beim Scottish Chamber Orchestra und ist Konzertmeisterin bei der Kammerakademie Potsdam.