Spazieren muss ich unbedingt

25. Januar 2015  Bern, Zentrum Paul Klee 11.00

Spazieren muss ich unbedingt

Pekka Kuusisto: Violine, Leitung

 

 

 

ERKKI-SVEN TÜÜR (*1959)

Action – Passion – Illusion

 

SÁNDOR VERESS (1907 – 1992)

Vier Transsylvanische Tänze

 

BÉLA BARTÓK (1881 – 1945)

Divertimento für Streichorchester Sz 113

 

«Der Spaziergang» (1917) versammelt als Schlüsselwerk Robert Walsers wichtigste Stilmittel: Hinwendung zu einfachen Dingen, Gedankensprünge, Abschweifungen, Blick für Naturschönheiten, Liebe zum Mitmenschen, Musikalität der Sprache und die Schreib-Thematik: «Spazieren […] muß ich unbedingt, um mich zu beleben und um die Verbindung mit der lebendigen Welt aufrechtzuerhalten, ohne deren Empfinden ich keinen halben Buchstaben mehr schreiben und nicht das leiseste Gedicht in Vers oder Prosa mehr hervorbringen könnte. Ohne Spazieren wäre ich tot, und mein Beruf, den ich leidenschaftlich liebe, wäre vernichtet.»

 

Stefan Suske ist einer der profilierten Interpreten Robert Walsers. Mit «Im Bureau» liegt bei Diogenes eine von ihm gesprochene Text-Auswahl als Hörbuch vor.

 

In Zusammenarbeit mit dem Robert Walser-Zentrum

Pekka_Kuusisto